Stromwandler

Stromwandler werden zur Strommessung und zum Schutz in Hochspannungsnetzen eingesetzt. Sie wandeln hohe Stromstärken auf der Hochspannungsseite in Schwachstrom (1 oder 5 A) um, der für Messinstrumente und Schutzvorrichtungen, wie Relais und Schreiber geeignet ist. Darüber hinaus trennt ein Stromwandler Messgeräte vom Starkstrom des überwachten Stromkreises. Stromwandler werden gewöhnlich zum Messen und zum Schutz in der Strom erzeugenden Industrie eingesetzt.

Trench Stromwandler zeichnen sich durch eine "Kopfbauweise" aus und sind öl-isoliert oder SF6 -isoliert.

Produkte
  • Strommesswandler

    Öl-isolierte Stromwandler

    IOSK-ölisolierte Stromwandler in "Kopfbauweise“. Jedes Gerät ist nach den Anforderungen der neuesten GB, IEC and IEEE/ANSI Normen konstruiert. Erhältlich in Nennspannungen von 72,5 kV bis 550 kV.
  • Strommesswandler gas

    SF6-isolierte Stromwandler

    Ausgelegt nach den wichtigsten internationalen Normen für Design, Prüfung und Konstruktion. Die Stromwandler sind erhältlich in einem Spannungsbereich von 72,5 kV bis 800 kV mit den gebräuchlichsten Nennspannungen.